Glaskeramikfelder schneller sauber bekommen!

Wer zu Hause einen Herd mit einem Glaskeramikfeld hat, der weiß, wie schwer es ist, das Feld immer sauber und glänzend zu halten, denn Fettspritzer und übergekochte Milch oder Kartoffeln hinterlassen immer wieder hässliche Kränze und Flecken. Die meisten Hausfrauen greifen dann zu einem Schaber, der speziell für Glaskeramikkochfelder geeignet ist und für sehr viel Geld verkauft wird. Die Reinigung klappt zwar in den meisten Fällen ganz gut, aber wenn man nicht aufpasst, dann können sehr schnell Kratzer entstehen und diese machen sich gar nicht gut. Es gibt aber eine einfache und vor allem preiswerte Methode, um das Keramikfeld wieder schonend sauber zu bekommen, die Zutaten dazu finden sich in fast jedem Haushalt: CDs.

Jeder hat irgendwo eine CD herumliegen, die nicht mehr gehört oder gebraucht wird diese CD einfach flach auf das Keramikfeld legen und mit beiden Händen vorsichtig über das verschmutze Feld reiben. So wird der Schmutz entfernt und das Keramikfeld wird wieder blitzblank, ohne dass dabei unschöne Kratzer entstehen.